Datenschutz – Verpflichtung zur Geheimhaltung gemäß § 203 Abs.4 Nr.1 StGB

Liebe Behandlerin,
lieber Behandler,
liebes Praxisteam,

nach den letzten Gesprächen zwischen KZV und Zahntechniker-Innung Niedersachsen-Bremen, ist man sich zum derzeitigen Zeitpunkt 6/2018 darüber einig, dass zum Thema „Datenschutz / Auftragsdatenverarbeitungsvertrag“ –  der zwischen Zahnarztpraxis und Dentallabor geschlossene Werkvertrag in Verbindung mit der Verschwiegenheitsvereinbarung gemäß MPG die Datenschutzanforderungen erfüllt.

Daher haben wir den „Auftragsdatenverarbeitungsvertrag“ von unserer Homepage gelöscht.

 

Ihnen steht in diesem Zusammenhang weiterhin die Verschwiegenheitsvereinbarung der Vareler Dentaltechnik gemäß MPG
als Download zur Verfügung, um der Datenschutzgrundverordnung genüge zu tun.
Zahnarzt Info – Download – und Formular runterladen!
Das Passwort für den Download erhalten Sie bei Herrn Kretsch unter der Nummer: 0172 – 422 67 03
bzw. bei Herrn Flüge unter der Nummer 04451 – 9667 33

Um Ihre Praxis vor eventuellen Datenschutzklagen zu schützen und dem ganzen Thema Datenschutz zwischen Zahnarztpraxis und Dentallabor aus dem Weg zu gehen, wäre die leichteste und eleganteste Lösung für alle Beteiligten, keine Patientennamen mehr an das Dentallabor zu senden, sondern diese durch die Patientennummer, welche auch in der XML-Nummer verwendet wird, zu ersetzen.

Bitte denken Sie über diese Lösungsmöglichkeit nach…
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, hier mit Ihnen eine gemeinsame, einfache und sorgenfreie Lösung zu finden.

Für eventuelle Fragen zum Thema Datenschutz ist Herr Flüge Ihnen immer gern behilflich!
Telefon: 04451 – 9667 33
E-Mail: carsten.fluege@vareler-dental.de

 

Spende für die Vareler Tafel anstatt Weihnachtsgeschenke

Dank unserer liebenswerten Zahnarztpraxen konnte die Vareler Dentaltechnik der Vareler Tafel ein tolles Geschenk machen. Auf Wunsch unserer Zahnärztinnen und  Zahnärzte gab es in diesem Jahr nur kleine Aufmerksamkeiten zum Weihnachtsfest und der verbliebene Betrag wurde dann von der Vareler Dentaltechnik aufgerundet.

So sind in diesem Jahr ganze 1.000,oo € zusammengekommen!

Bei der Übergabe haben wir zu unserer Überraschung feststellen können, dass wir in Deutschland zum Glück keine reine „Wegwerfgesellschaft“ sind. Der Blick hinter die Kulissen zeigte, dass viele Supermärkte, Bäckereien und andere tolle Betriebe ihre Lebensmittel, mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum, nicht in die Mülltonne warfen, sondern an die Varel Tafel spendeten.

Ein ganz großes DANKESCHÖN
an alle freiwilligen Helfer der Vareler Tafel

 

Deutschland STIPENDIUM

Förderer im Bereich Medizin

Vareler Dentaltechnik
Buchholz und Teßmer GmbH & Co. KG
Vertreten durch den Gesellschafter
ZT & Dipl. Kfm. C. A. Flüge

Stipendiaten:
Johannes Grone & Phylischa Hellemons

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder (C)  Uni Oldenburg

CLEARsplint für Interimsversorgungen

NEU bei der Vareler Dentaltechnik

MMA freier und thermoaktiver Kunststoff zur Herstellung von Interimsversorgungen….

…nähere Informationen erhalten Sie über unser Meisterbüro
unter der Telefonnummer 04451 – 9667 30

  • Metallklammerfrei
  • erweiterbar, reparaturfähig und unterfütterbar
  • extrem bruchsicher, daher optimaler Schutz für den Zahnbestand
  • thermoaktive Flexibilität für einen hohen, angenehmen und spannungsfreien Tragekomfort
  • hypoallergeren, MMA-frei (Restmonomergehalt an MMA=0%)
  • dauerhaft transparent – kein Vergilben, da frei von Aminen

Kammersiegerehrung 2017

Zum zweiten Mal in Folge hat es ein Auszubildender der…

Vareler Dentaltechnik

Buchholz und Teßmer GmbH & Co. KG

…. geschafft,  Kammersieger im Bezirk Oldenburg zu werden!

Das gesamte Team,
unser Ausbildungsleiter ZTM Patrick Hensing
sowie die Geschäftsführung der Vareler Dentaltechnik
gratulieren ganz herzlich unseren Jungtechnikerinnen

Kammersiegerin 2016
Rebecca Pfohl

Kammersiegerin 2017
Victoria Zucker

 

Simplant 3D Navigation

 

 

 

 

…Ihr Fachlabor für Implantologie!

Ganz gleich, ob Sie Kunde der Vareler Dentaltechnik sind oder das System nur für einen Auftrag mit uns gemeinsam nutzen möchten.

Die Systemnutzung bleibt für Ihren Patienten kostenfrei!

Beim Auftrag fallen für Ihren Patienten lediglich Kosten für das DVT, evtl. die Scanschablone, Versandkosten sowie für die Bohrschablone an.

Sie möchten Ihr eigenes Dentallabor nutzen?
Auch das ist kein Problem!
In diesem Fall bieten wir Ihnen die Systemnutzung inkl. Planung (pro Kiefer OK bzw. UK)  für einen Vorzugspreis i.H.v. 159,oo € zzgl. MwSt. an.

Haben Sie Fragen?
Wir sind gerne für Sie und Ihre Patienten da!
Tel.: 04451 – 9667 23

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flyer Simplant_aussen

Flyer Simplant_innen